Ankündigung: Neue Sparte “Botanik”;

Wir von Tabak-Lüge sind stolz, ankündigen zu dürfen, dass es bald eine neue Sparte mit dem Namen Botanik geben wird. Wir werden dort den Eigenanbau von Tabak dokumentieren und Tips zu allem geben, was dabei zu beachten ist: Die Wahl der Sorten, die richtige Erde, das Düngen und natürlich die Ernte und Weiterverarbeitung des Tabaks. Falls es Ihnen neben dem Rauchen selbst also auch noch Spaß macht, etwas im Garten zu arbeiten und Sie zumindest ansatzweise einen grünen Daumen haben, können Sie sich selbst daran versuchen!

Eine Motivation, die hinter dieser Idee steckt, ist, dass man bei selbst angebautem Tabak sicher sein kann, dass er keine schädlichen Zusatzstoffe enthält. Außerdem kann eine Pflanze am Schluss bis zu 150g Trockentabak abwerfen, was auch Ihrem Geldbeutel zugute kommt. An erster Stelle steht natürlich allerdings immer noch der Spaß daran, etwas selbst in die Hand zu nehmen! Die Kategorie Botanik wird in den nächsten Monaten veröffentlicht werden! Angebaut wird übrigens Virginia-Tabak, eine Orient-Sorte und Bauerntabak (Nicotiana rustica), letzteren kann man zum Beispiel zur Herstellung von sehr kräftigem Shishatabak verwenden.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>