Komplettes Rauchverbot in Nordrhein-Westfalen seit dem 01.04.2013;

Nachdem vor allem das Bundesland Bayern immer wieder durch seine besonders strengen Rauch-Reglementierungen hervorgestochen hat, hat diese Position nun ein neuer Kandidat übernommen: NRW. Denn dort gilt seit gestern offiziell eines der striktesten Anti-Raucher-Gesetze in ganz Deutschland.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt durfte man sich unter bestimmten Vorraussetzungen in Gaststätten, Kneipen und auch bei Traditions- und Brauchtumsveranstaltungen wie z.B. Karnevalsfesten dem Genuss von Zigaretten und anderen Tabakwaren widmen. Mit dem neuen Gesetz ist dies verboten. Viele Wirte bangen nun um ihre finanzielle Zukunft. So bestünde ein Großteil der Kunden aus Rauchern, fielen diese weg, hätte man ein ernsthaftes Problem.

Auf offizieller Seite argumentiert man damit, dass die Umstellung auch in Bayern den Wirten und Kneipenbesitzern nicht geschadet hätte. Wie sich die Situation weiterhin entwickelt, bleibt aber abzuwarten.

Wie schätzen Sie die weitere Entwicklung ein? Welches Bundesland ist das Nächste? Wie stehen Sie zu dem Rauchverbot? Teilen Sie ihre Meinung und verfassen Sie einen Kommentar!


Kommentare

Komplettes Rauchverbot in Nordrhein-Westfalen seit dem 01.04.2013; — 8 Kommentare

  1. Eine Schweinerei! Ohne meine Zigarette gehe ich nirgendwo hin. Die deutschen Raucher müssen endlich aufstehen und dürfen sich das nicht mehr gefallen lassen! Wir brauchen eine Revolution! Umso früher, umso besser! Mobilisiert alle Kräfte und schließt euch mir an!
    Eurer treuer Revolutionsführer,
    GeorgH

    • Guten Tag GeorgH!
      Genau dafür ist unsere Seite da: Sie soll die Situation der Raucher der breiten Öffentlichkeit endlich einmal eiskalt darlegen, niemand kann mehr leugnen, dass man als Raucher ständig nur noch diskriminiert wird. Wir würden uns freuen, wenn Sie weiterhin auf unserer Website aktiv bleiben und News etc. kommentieren würden!

      Mit freundlichen Grüßen, das Tabak-Lüge-Team!

  2. Revolution der Raucher? Süchtige Vollidioten? Bald wird es hier so kommen wie in Neuseeland, ein totales Tabakverbot, und je eher umso besser. Raucher stinken, ihr Bildungsniveau ist meistens unter dem der Nichtraucher, sie verpesten unsere Luft und belasten unser Gesundheitssystem, da sind keine mikrigen 15 Milliarden Steuereinnahmen auch nur im geringsten ausreichend um diese volkswirtschaftlichen Verluste zu kompensieren. Und die Vorstände der Tabakindustrie sind schlimmer als die Nationalsozialisten, denn nichtmal die haben so viele Menschen auf dem Gewissen. Früher oder später werden auch die ihre Strafe absitzen. Kenne keine Raucher, will mit Rauchern nichts zu tun haben – und hoffe, dass Rauchern – wie exzessiven Trinkern – jegliche medizinische Leistung verweigert wird! Abschaum der Gesellschaft seid ihr. Grüße aus München.

    • Die Vorstände der Tabakindustrie schlimmer als die Nazis? Als ich das gelesen habe, hätte ich schon gar nicht mehr weiterlesen müssen. Ihr ganzer Beitrag ist die reinste Hetze und unserer Community legt mit Sicherheit auch keinen Wert darauf, von Ihnen beleidigt zu werden. Wieso wollen Sie nichts mit Rauchern zu tun haben? Sind das nicht alles Vorurteile? Ich persönlich kenne selbstverständlich Raucher und Nichtraucher und kann beim Charakter keinen Unterschied finden. Was genau ist also Ihr Problem?

  3. @ anonymer Münchener

    Himmel, welch ein unreflektierter Mist!

    Rauchern und (schweren) Trinkern die medizinische Hilfe verweigern….?
    Gab es da nicht mal eine Zeit, in welcher “andersartigen/abartigen” sowohl das Lebensrecht als auch die medizinische Versorgung abgesprochen wurde?
    Wo fängt eigentlich “schweres” Trinken an?
    Ich selbst trinke niemals Alkohol, genieße jedoch gern die Gesellschaft von Menschen, die einen guten Tropfen zu schätzen wissen. Bin ich als Befürworter solcher Menschen jetzt ebenfalls von der medizinischen Versorgung ausgeschlossen?

    Bildungsniveau unter dem des Nichtrauchers…?
    Sind rauchende Studenten generell weniger intelligent?
    Oder Altbundeskanzler?
    Oder Bert Brecht?
    Sind die rauchenden Mitglieder im “Mensa-Club” (Mensa in Deutschland e.V.) ab sofort relegiert?

    Fragen über Fragen…?

    Wir werden es wohl niemals erfahren….

  4. ist diese Page wirklich ernst gemeint?..

    “Wir, Die deutschen Raucher”..
    “Und das mit dem Tabak…
    alles Lüge!
    jawohl! Alles nur gelogen jaaa..”

    Und das rauchen ist ja auch überhaupt nicht schlimm und da kann man ja mal statt in den Apfel..
    Ehh in die Zigarette beißen?!?

    Ist das echt ernst gemeint hier? Der ganze Krempel hier?
    Zigaretten zwischen dem Obst?

    Obst mit dem Konsum des Zigaretten Gifts und dem ständigen Drang sich eine am zu zündzünden zu vergleichen das ist ja.. Ich weiß nicht wie ich das jetzt noch nett formulieren könnte: Dumm?

    Und ihr erfindet euch solche lügen Seiten, damit ihr eure Sucht rechtfertigen könnt?

    Ihr armen Leute seid echt bemitleidenswert.

    Jede Wette dass jedem von euch schon einmal der Wunsch aufkam mit dem rauchen aufhören zu können oder ihr habt solch einen Husten dass euch schwindelig wird oder ihr gar glaubt zu ersticken..
    Und ihr habt überlegt einfach aufhören zu können, aber es funktionierte nicht..
    und auf den Stress habt ihr euch erstmal wieder eine angezündet..
    Das ist total schizophren..

    Hört einfach auf Damit.

    Ihr armen armen Menschen.

    Ich wünsche euch Glück und Vernunft für die Zukunft und gaaanz viel Gesundheit um den rauchkrempel zu überleben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>