Pöschl Löwenprise Schnupftabak

Die Löwenprise von Pöschl ist ein sehr würziger und geschmacksintensiver Snuff. Dieser Schnupftabak hat schon einen gewissen Kultstatus erreicht und liegt preislich mit 2 Euro pro 10g Dose im durchschnittlichen Preisfeld.

Geschmack und Aroma

Mit einem hohen Mentholanteil und würzigen Tabaksorten erzeugt die Löwenprise eine erfrischenden und aromatischen Geschmack. Durch einige Kräuter noch verfeinert wird dieser Snuff zu einem echten Frischeerlebnis, auch wenn das Aroma nicht besonder langanhaltend ist.

Bewertung der Löwenprise von Pöschl

Kennen Sie diesen Snuff und haben ihn auch schon versucht? Dann bewerten Sie diesen mentholhaltigen Schnupftabak doch und schreiben einen Kommentar, um andere Snuff-Liebhaber zu unterstützen. Wir danken Ihnen für ihre Hilfe!


Kommentare

Pöschl Löwenprise Schnupftabak — 10 Kommentare

  1. Finde den Löwenprise Schnupftabak von Pöschl gut. Kommt zwar nicht ganz an meinen Stammschnupftabak Gletscherprise heran, ist aber eine gute Abwechslung

  2. Ein viel viel besserer Schnupftabak dieser Firma, ist auch meiner Nase nach zu urteilen etwas stärker und vor allem würziger ! Ohne Menthol auch etwas angenehmer in der Nase, topp !

  3. Ich finde ihn persönlich zu anislastig, ein schönes Kräuteraroma im Hintergrund und die milde Würze die dann im Ausklang des Menthols aufkommt reißen das aber wieder raus, insgesamt ein sehr bodenständiger und runder Tabak der für das Produkt verwendet wird.
    Aber wie gesagt, wer Anis nicht unbedingt mag sollte vielleicht zur Gletscherprise greifen.

    • Hahah, also ist es Anis! Ich hab zu meinen Kumpels immer gesagt er “schmeckt” nach Gewürzketchup, weiß nicht warum, aber daran erinnert er mich :D Könnte aber auch nur die Farbe von der Verpackung sein…. ;)

  4. Ich schnupfe seit einiger Zeit und habe mit der Gletscherprise von Poeschl angefangen. Als diese einmal ausverkauft war, entschied ich mich alternativ für die Löwenprise. Anfänglich war die Prise sehr stark. Man kann sie bei weitem nicht so hoch dosieren wie die Gletscherprise. Auch nicht als erfahrener Schnupfer. Das Aroma geht dadurch auch verloren. Löwenprise ist mentholig – frisch mit aromatisch – würziger Note die ich tendenziell als Anis warnehme. Es ist mal was anderes.
    Durch die strenge Würznote für mich jedoch ein Ausnahmesnuff.

  5. ich habe mit Gletscherprise angefangen, danach GAwith Apricot (meine bessere Hälfte verträgt den Menthol-Geruch nicht) und jetzt Löwenprise. Bei Löwenprise gefällt mir gerade der – m.E. nicht zu intensive – Anisgeschmack.
    .. aber: Geschmäcker sind halt verschieden.

  6. Ich liebe diesen Schnupftabak. Ich bin schon 48 Jahre leidenschäftlicher “Pöschl- Schnupfer”.
    Ich habe schon alle Sorten geschnupft und schnupfe auch heute noch verschiedene. Es ist eine angenehme Abechslung, aber die Löwenprise ist mein Standart. Ein angenehmes Lakritz-Menthol
    Aroma. Wer das Lakritzaroma mag, wird diesen Schnupfttabak auch lieben. In Maßen genossen schöne Augenblicke.

Hinterlasse einen Kommentar zu Jonas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>